Victoria Cup 2008

New Yorks Ryan Callahan markiert 20 Sekunden vor Schluss den Siegestreffer. (Foto: BZ)
New Yorks Ryan Callahan markiert 20 Sekunden vor Schluss den Siegestreffer gegen Metallurgs Andrei Mezin. (Foto: BZ)

Ein Hammerspiel! Das beste Eishockeyspiel welches ich seit der Olympia Viertelfinalpartie Russland gegen Kanada (2:0, in Turin) gesehen habe. Einfach Klasse. In diesem Spiel wurde aufgezeigt, warum sich bisher nur wenige Schweizer in der besten Liga der Welt durchsetzen konnten.

Wenns um alles oder nichts geht, sind diese Teufelskerle einfach bereit alles für den Sieg zu tun. Und sie taten es. Kompliment auch an den europäischen Klub-Champion Metallurg Magnitogorsk, sie brachten die New York Rangers an den Rand der ersten Niederlage eines NHL-Teams gegen eine europäische Mannschaft. Seit dem 15. Januar 1991, der 1:4-Niederlage der Quebec Nordiques gegen Dynamo Moskau, oder seit 15 Spielen im Direktvergleich siegte jeweils der Vertreter aus der NHL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.