MonatsarchivNovember 2008

Überall Seeländer…

Rapperswil-Jona – Diners Club Arena – der EHC Biel gastiert in der Rosenstadt, mit dabei sind auch zwei Bieler Fancars (Seeschwalbe und Fire Lords). Vor dem Spiel hole ich mir eine Bratwurst, dort treffe ich meinen ehemaligen Nachwuchstrainer vom SC Lyss. Sein Sohn (Verteidiger) spielt heute Abend mit Biel gegen die Lakers. Auf der Gegenseite steht ein weiterer „Seeländer“ im Gehäuse. Der Lakers-Goalie wohnt in Wahlendorf bei Meikirch, pendelt zwischen dem Zürichsee und dem Seeland hin und her. Auch am Bratwurst-Stand in der Diners-Club-Arena ist sein Vater aus Seedorf anzutreffen. Heisse Smalltalks zwischen Spielereltern, Fans und Journalisten gehen über den Fastfood-Tisch. Der Head-Schiedsrichter des heutigen NLA-Spiels arbitriert für den SC Biberen (wo auch ich zwei Saisons aktiv tätig war), der seine Spiele in Lyss austrägt. In der ersten Drittelspause treffe ich den Freund der Cousine meiner Frau! Auch ER ist ein Seeländer, einer der praktisch kein Spiel des EHC Biels verpasst. Er kam mit einem der Fancars (der Inhaber des Carunternehmens war u. a. im gleichen Club, dem HC Seedorf Pinguins, tätig wie ich), vom Seeland nach Rapperswil. So trifft man Sie alle überall! „überall Seeland, Seeland überall“

Magere SCB Kulissen!

Bericht vom Mittwoch, 22. Oktober 2008 (Bern-Espoo) auf Hockeyfans „Insgesamt spielte der SC Bern dreimal (Ambri, Fribourg 1988 und Rapperswil 2000) vor weniger Zuschauerin in der National League A und einmal in der European Hockey League gegen den HC Milano 1988 vor noch weniger Zuschauer.“

Eishockeyblog korrigiert:
Dabei wurden die Europacup-Einsätze des SCB vergessen (wohl auch bei der Sportinformation): Da gibts mindestens noch neun weitere Spiele mit folgenden Zuschauerzahlen:

Saison 1989/90, Europacup Viertelfinalturnier in Bern:

Bern – EV Innsbruck (1’930 Zuschauer)
Bern – La Molina Puigcerda/ESP (1’921 Zuschauer)
Bern – HC Varese (3’218 Zuschauer)

 

Saison 1989/90, Europacup Halbfinalturnier in Bern:

Bern – Pandas Rotterdam (850 Zuschauer!!!!!!!!!!!!)
Bern – TPS Turku (1’923 Zuschauer)
Bern – CSKA Moskau (4’124 Zuschauer)

 

Saison 1991/92, Europacup Halbfinalturnier in Bern:

Bern – Olimpija Ljubljana (800 Zuschauer!!!!!!!!!!!!)
Bern – Dynamo Moskau (3’409 Zuschauer)
Bern – Polonia Bytom (2’060 Zuschauer)

 

Und der HC Milano (HC Milano 24 hiess der Club damals) spielte nicht 1988 in der EHL gegen den SCB, weil die European Hockey League erst 1996/97 ins Leben gerufen wurde. Es war in der Saison 1996/97!

…magere Kulissen dieses SCB!!