Von olympischem und Goaliemasken…

http://www.blick.ch/news/hiller-steigt-mit-tell-in-den-kampf-aid140305

Das griechische Olympia ist alle zwei Jahre Ausgangspunkt für den olympischen Fackellauf. In der griechischen Antike wurde das Feuer zu Ehren der Göttin Hestia entzündet. Nun was hat dies mit Eishockey zu tun? Ohne Olympia und sein Feuer finden keine olympischen Spiele statt. Ohne Goaliemaske kann Jonas Hiller nicht an den olympischen Spielen antreten.

So gesehen ist Bern Hillers Olympia, denn da ist der Ausgangspunkt für Jonas Hillers Goaliemasken. Das neuste Werk aus dem Hause Airxess hat fast die gleiche Strecke (in Luftlinie gemessen) wie das olympische Feuer hinter sich gebracht. Ein olympischer „Maskenlauf“ im wahrsten Sinne des Wortes. Via United Packed Service, American Airlines und Mister Martinez (nahm das Packet beim Honda Center in Anaheim im Empfang)… und schliesslich Jonas Hiller selbst haben die Maske von Bern nach Vancouver gebracht… mehr unter obenstehendem Link.

Airxess Bericht SLAPSHOT Nr. 7, 2003 von Michael Krein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.