Nostalgisches aus Biel

Beim Durchstöbern von alten Büchern und Magazinen – ich suche Artur(s) Irbe-Bilder (Torhüter mit der Nummer 20) für meinen Kollegen Ramon T. aus L. – stolpere ich über dieses Foto. Das Foto stammt aus dem Slapshot Magazin Nr. 5, Januar 1990 und zeigt die Schweiz gegen die Sowjetunion, anlässlich des Länderspiels vom 9. Dezember 1989 in Biel. Die Schweiz verlor damals standesgemäss mit 3:7. Zu meinem Erstaunen sehe ich den kleinen Jungen (im grünen Kreis), hinter der Plexiglasscheibe – das bin ich – mit der neongelben Steffner-Kappe (damals ein Renner).

Was damals – im Dezember 1989 – noch niemand wusste – Valeri Shiryayev mit der Rückennummer 14, unterschreibt nur zwei Jahre später einen Vertrag beim EHC Biel! Und der kleine Junge mit der gelben Steffner-Kappe schreibt 19 Jahre später die Matchberichte über den EHC Biel! Übrigens, die orangen Schalensitze, sind heute wie einst noch die selben geblieben. Doch etwas habe ich noch vergessen, raten Sie mal bei welchem aktuellen NLA Club der Vater meines Freundes Ramon T. aus L. sein NLA-Debüt gegeben hat?

 

1 Gedanke zu „Nostalgisches aus Biel

  1. Du hast Freunde mit Jahrgang 1986 mit Karriere SC Lyss, HC Münchenbuchsee und EHC Biel über den der Blick folgendes schreibt: Ramon Tschannen (21) aus Lyss BE ist am besten gekleidet. Kommt das daher, dass für ihn ausschliesslich Markenartikel in Frage kommen? Weit gefehlt: Für ihn ist nicht so sehr die Marke wichtig, das Zauberwort heisst vielmehr Kombination.

    Tschannens Geheimrezept für originellen Stil: Er kauft seine Kleider in Spanien ein. Dann trägt er sie zusammen mit Sachen, die er in der Schweiz erstanden hat. «Deshalb ist die Gefahr, dass mein Stil kopiert wird, eher klein», verrät er.

    Mit seiner Eigenständigkeit räumte er in unserem Voting zum MMS-Thema der letzten Woche «Das ist mein Style» ab und sicherte sich ein Gratis-BLICK-Abo für drei Monate
    Den würdest Du besser nach Unterseen vermitteln, so hätte ich meinen Stürmer;-) und ich könnte ihm die Kleider verkaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüsse Roland Liechti
    P.S. Der Club folgt;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.