Pass-Übung in der NHL

http://video.nhl.com/videocenter/console?catid=35&id=133956

Noch nie gesehen! Vor ein paar Jahren habe ich eine ähnliche Szene zwischen Zug und Servette erlebt. Die Genfer spielten Pass hin-und-her und kein Zuger ging ran. Solches ist in der Schweiz nur Chris McSorley zuzutrauen – wenn seine Mannschaft aber dafür eine Strafe für Spielverzögerung kassieren würde – hätte McSorley seine Truppe für mindestes acht Minuten in die Katakomben beordet und für Stricker gäbs ein Donnerwetter wie am Tag des jüngsten Gericht – halt! Schiri-Donnerwetter gibts ja neuerdings in „Spektakel-Bern“ mit Sportchef Leuenberger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.