Plötzlich im russischen TV

Ein heisser Juli-Abend in Worb, im Wislepark ist der Badirummel in der frühen Abenddämmerung noch voll im Gang, ebenfalls voll im Gang in der Eisbahn nebenan ist das Warm-up, auf dem Eis stehen aber nicht etwa der EHC Mirchel, EHC Worb oder der SC Ursellen, welcher das KHL-Spiel organisiert, sondern die beiden KHL-Vertreter SKA St. […]

Weiterlesen

Der falsche Josi

Der Auftrag für den 14. Juni 2013 lautet, die drei Schweizer NHL-Grössen Roman Josi, Mark Streit und Yannick Weber bei ihrem Krafttraining in Bern zu begleiten. Die drei Berner NHL-Verteidiger trainieren alle zusammen bei Harry Andereggen. Für das Sportpanorama vom 16. Juni, treffen wir (SRF) die drei am Freitag Nachmittag zwischen 15 und 18 Uhr […]

Weiterlesen

Verloren in Lausanne

Es ist angerichtet, in der proppenvollen Patinoire de Malley. (Krein) Am 4. März 1961 verliert der NLA-Klub HC Lausanne gegen NLB-Meister SC Langnau das zweite Spiel in der Liga-Qualifikation im Emmental mit 3:8, die Langnauer steigen damit zum ersten Mal in die Nationalliga A auf und Lausanne steigt nach vier Jahren im Oberhaus wieder in […]

Weiterlesen

Du weisst nichts!

Vierte Runde, 29. September 2012, erstes Spiel in Biel von Tyler Seguin, der NHL-Star kommt, trotz der 3:6-Niederlage gegen die SC Rapperswil-Jona Lakers, wie für einen NHL-Star gewohnt, höflich zum Interview. Knapp zwei Monate später, gleicher Ort, gleicher Spieler, wieder eine Niederlage (1:2 gegen Kloten). Seguin erscheint wieder zum Interview, dieses mal aber ist er […]

Weiterlesen

Plüschtiger

Plüschtier-Regen nach 26 Sekunden in der Bossard-Arena. (Krein) Bereits nach 26 Sekunden gleicht die Bossard-Arena einer überdimensionalen Kindertagesstätte. Nach dem ersten Schuss und ersten Treffer durch Corsin Casutt fliegen die Plüschtiere für hospitalisierte Kinder in der Region und Russland aufs Eis. Auch echte Plüschtiger sind dabei, aber auch die «echten Tiger» erweisen sich als Plüschtiger, […]

Weiterlesen

Falling Down im Herti-Quartier

Wer an einem Freitag Nachmittag von Bern nach Zürich fahren muss, kann nicht früh genug losfahren oder reist wie der Kluge, halt im Zuge. Zuge oder Zug statt Zürich heisst meine Destination, dies ist schon besser als alles ennet dem Gubrist-Tunnel. Kommt dazu, dass die Zuger Bossard-Arena mit der neuen Umfahrung A4a noch besser zu […]

Weiterlesen

Und wenn Spezza trifft…

In Rapperswil gibts seit letzten Samstag alles von Lockout-Star Jason Spezza. Da gibts eine Hot-Dog Spezzial Wurst für 7 Franken, ein Spezza Mini-Trikot für 20 Franken und einen Spezza-Schal für 30 Franken, satte 57 Franken kostet der ganze Spezza-Lockout-Spass. Der Star der Ottawa Senators ist in der «Diners» Arena in aller Munde. Was es von […]

Weiterlesen

Seguin auf Chelios‘ Spuren…

Vor einem Interview bietet sich manchmal die Gelegenheit über ganz andere Dinge als den aktuellen Bieler 4:3-Sieg gegen Lugano zu diskutieren. Die Unterhaltung mit Mathieu Tschantré beginnt bei Rick Nash’s Hattrick in Davos und endet mit dem Bieler-Lockout-Star vor 18 Jahren. Während des ersten NHL-Lockouts 1994-95 war der aktuelle Biel-Captain Mathieu Tschantré gerade Mal 10 […]

Weiterlesen

Der Mann aus Australien ist zurück

In der 14. Minute erzielt Andreas Camenzind durch ein herrliches Zuspiel Adrian Wichsers den 1:1-Ausgleich gegen den HC Davos. Die Lakers gewinnen das zweite Saisonspiel mit 3:2 nach Verlängerung gegen Davos. Für den zum Verteidiger umfunktionierten Camenzind ist es der erste Treffer der neuen Saison. Und – es ist der erste Treffer seit «nur» knapp […]

Weiterlesen

Von Nufenen bis Avegno

Im Sopraceneri, also oberhalb des Monte-Ceneri ist Ambrì überall, über den Nufenen begegnet man dem HC Ambri-Piotta bereits auf dem Weg zur Passhöhe, später im Val Bedretto. Aber auch tief im Süden, beispielsweise im Vallemaggia in Avegno. Im urchigen aber typischen Tessiner „Antico Grotto Mai Morire“ begegnet man einem bemerkenswerten Autogramm einer ehemaligen Ambrì-Legende. Im […]

Weiterlesen

Lugano statt Shawinigan und NHL statt NLA

Zürich, 14. Februar 2012 – die Partie zwischen den ZSC Lions und dem HC Lugano ist die letzte NLA-Partie vor dem US-Roadtrip nach New York. Lugano degradiert die Zürcher um ex-NHL Coach Bob Hartley mit 4:0. Nach dem Spiel spreche ich kurz mit Luganos Dominik Schlumpf, welcher mir mit etwas Wehmut vom diesjährigen Memorial Cup […]

Weiterlesen

Südafrika in Arosa

Guido Lindemann ist nicht nur der letzte Schweizer Topskorer der Nationalliga A, sondern auch lange Zeit der einzig bekannte Schweizer in Südafrika. Im Habegger-Verlag-Jahrbuch «Eishockey 92» unter «bisherige Clubs», taucht beim Spielerporträt des Churers Guido Lindemann, plötzlich der Name «Swiss Bears Südafrika» auf. Für einen Eishockey-Belesenen meiner Generation hat das für grosses erstaunen gesorgt, nicht […]

Weiterlesen

Messiers Unterhosen und der Chronist

In der aktuellen Slapshot Ausgabe Nr. 4 (Dezember/Januar 2012) mit dem Titel «Der andere von Arx», schreibt ein bekannter Hockey-Autor ein interessantes Vorwort oder eben «Face Off», wie sich das Vorwort  in der Hockey-Zeitschrift nennt. Mit einem Schmunzeln in den Mundwinkeln «lese» ich das Vorwort so genüsslich wie nie zuvor, denn irgendwie kommen mir die […]

Weiterlesen

Carlsberg, Heineken und der EHC Rheinfelden

Rheinfelden und Feldschlösschen gehören zusammen wie das Bündner Bergdorf Vals und das Valserwasser. Wenn ich in Vals ein «Rhäzünser» bestelle, würde man mich für verrückt erklären. Der Vergleich mag etwas übertrieben sein, denn die Welt von Hopfen und Malz ist weitaus kulanter und kaum mehr überblickbar. Dass aber ausgerechnet in der Stadionbeiz des EHC Rheinfelden […]

Weiterlesen

Im Fokus der NHL

Zwei Junioren beim 92. Derby: Christoph Bertschy (83) und Florin Gerber (90). (Hervé Chavaillaz) Ville Sirén spielt zwischen 1995 und 1998 für den SC Bern, seit 1999 ist der Finne als NHL-Scout tätig. Heute Abend schaut sich der ehemalige SCB-Söldner zusammen mit seinem Landsmann Kari Kettunen (Scout der Tampa Bay Lightning) das Berner Derby an. […]

Weiterlesen

Wein, Spielplan und NHL – der Weg führt über Zürich

Wie üblich sitze ich im Zug, im Speisewagen zwischen Bern und Zürich. Aus der Ferne erblicke ich den ehemaligen Weltklasse-Schiedsrichter (Olympia, WM, NLA, Bundesliga, Europacup, Iswestija Cup usw …) und aktuellen Wein-Baron sowie NLA-Spielplan-Gestalter Willi Vögtlin. Vögtlin scheint noch heute nichts zu entgehen! Selbst im Zugwagen scheint er jede Aktion des Service-Boys genaustens zu beobachten […]

Weiterlesen

Innert 5 Jahren von der 1. Liga in die Notizbücher der NHL-Scouts

Wussten Sie, dass……Damien Brunner in der Saison 2005/06 noch in der 1. Liga beim EHC Winterthur ran musste?…Klotens Steve Kellenberger und Simon Bodenmann, sowie der Davoser Robin Grossmann zur gleichen Zeit beim EHC Bülach eingesetzt wurden?…der spätere NHL-Draft und aktuelle ZSC Lion Luca Cunti bei Dübendorf Punkte gebucht hat?…das Duo Bykow/Chomutow zeitgleich in der Gruppe […]

Weiterlesen

Nostalgisches aus Biel

Beim Durchstöbern von alten Büchern und Magazinen – ich suche Artur(s) Irbe-Bilder (Torhüter mit der Nummer 20) für meinen Kollegen Ramon T. aus L. – stolpere ich über dieses Foto. Das Foto stammt aus dem Slapshot Magazin Nr. 5, Januar 1990 und zeigt die Schweiz gegen die Sowjetunion, anlässlich des Länderspiels vom 9. Dezember 1989 in […]

Weiterlesen

Mit Ambühl und Mastercard

Ein herrlicher und sonniger Herbststag, in Zug pilgern alle in die neue Bossard-Arena. Es liegt was in der Luft, die Athmosphäre ist wie in einem Playoff-Final und die Herbstluft riecht nach einem besonderen Abend. Die neue Halle ist mit 7’015 Zuschauern restlos ausverkauft. Auf dem Eis treten die New York Rangers zum Prestige an. Der […]

Weiterlesen

Tour-de-Hockey – 8. Etappe Zug

Hertihalle oder eben Bossard Arena, nun ist auch das neue Aussenfeld bezugsbereit. Die Arena ist wirklich ein Bijou – ich war bereits in der vergangenen Saison ein paar Mal hier. Nach dem zweiten Drittel packt mich der Hunger und ich kämpfe mich zur Theke um einen Hamburger zu ergattern. Doch aufgepasst, Ketchup und Senf müssen […]

Weiterlesen

Tour-de-Hockey – 6. Etappe Biel

Die erste Station der neuen Saison heisst Biel. Wie viele Male ich wohl schon hier war? Als passiver Tribünengast, als aktiver Tribünengast oder als aktiver Spieler? Ich habe keine Ahnung, könnte es aber zurück bis 1989 eruieren. Vielleicht tuh ich das in einer schwachen Minute. Auf der Pressetribüne unterhalten wir uns über das neue Lausanne-Trikot, […]

Weiterlesen