Göteborg, Frölunda

Stadt an der Mündung der Götaälv am Kattegat, zweitgrösste schwedische Stadt mit 471’000 Einwohnern. Schiffsbau, Textil- und Maschinenindustrie, grösster skandinavischer Hafen. 3-mal Global-Series 1981, 2008 und 2011. 2-mal WM-Ausrichter 1981, 2002.

1904

1965, 2003, 2005, 2016, 2019

2016, 2017, 2019, 2020

Scandinavium

1971 wird das Scandinavium als grösstes Eisstadion Europas eräffnet. Frölunda gehört seither zu den Teams mit den meisten Zuschauern Europas. 1981 und 2002 geht hier die Weltmeisterschaft über die Bühne und viermal gastiert hier die NHL. (Krein)

Baujahr:1971
Kapazität:12’044
Rekord-Schnitt:11’688 (2007-08)

Frölundas Meistertitel

2005 gewinnt Frölunda seinen dritten Titel (Foto), mit dabei ist der Schweizer Martin Plüss, welcher sich gegen Färjestad mit Martin Gerber und Marcel Jenni durchsetzt. 2016 und 2019 steht Trainer Roger Rönnberg an der Bande. Von der Finalserie 2019 kommentiert Michael Krein Spiel-4 der Serie. (Eishockey World)

TitelGegnerSerie
2003Färjestad4:0
2005Färjestad4:1
2016Skelleftea4:1
2019Djurgarden4:2

Frölundas europäische Titel

Vier Titel in fünf Jahren, Frölunda Göteborg ist in der Champions-Hockey-League noch erfolgreicher als in der heimischen Meisterschaft. 2015 reichts im CHL-Final gegen Lulea HF noch nicht. 2018 scheitert der Titelverteidiger bereits überraschend im CHL-Achtelfinal an Bili-Tygri Liberec. (Champinos Hockey League)

TitelGegnerFinal
2016Kärpät Oulu2:1
2017Sparta Prag4:3nV
2019München3:1
2020Hradec-Kràlové3:1

Frölunda in den Global Series

Gleich im ersten Direktvergleich in NHL-Duell gelingt Frölunda ein bemerkenswerter Sieg gegen die Washington Capitals. 2008 kehrt Frölundas Daniel Alfredsson mit Ottawa vor 12’020 Zuschauern ins Scandinavium züruck und trifft auf Frölundas künftigen Senators-Spieler Erik Karlsson. 2011 spielt Henrik Lundqvist mit den New York Rangers gegen seinen Zwillingsbruder Joel vor 11’897 Fans. (Andre Ringuette)

DatumGegner
17.9.1981Washington7:4
22.9.1981NY Rangers1:7
2.10.2008Ottawa1:4
30.9.2011NY Rangers2:4

Frölunda im Draft

88 Spieler von Frölunda sind im Draft gezogen worden, keine andere schwedische Organisation hat mehr Talente in die Notizbücher der NHL gebracht. Von 14 Erstrunden-Drafts, wurde 2018 Rasmus Dahlin (Foto) erst als zweiter Schwede an erster Stelle gezogen. Verteidiger Calle Johansson (Draft 1985) hat 1’109 Spiele in der NHL bestritten. Die eindrücklichste Karriere hat Torhüter Henrik Lundqvist realisiert. 2000 wurde der Zwillingsbruder von Joel Lundqvist erst an 205. Stelle gezogen und hat 15 Saisons als Nummer eins bei den New York Rangers als «King Henrik» Geschichte geschrieben.

JahrDrafts1. Runde
1980-8972
1990-9991
2000-09346
2010-19323
202031
202131
Total8814

Schweizer bei Frölunda

Martin Plüss (Foto) ist 2004 der erste Schweizer in Göteborg, 2005 holt der Klotener mit Göteborg den Titel und spielt 2005-06 zwei Spiele beim European-Champions-Cup, in den Elitserien reichts zur erneuten Finalteilnahme. Patrick von Gunten scheitert in seiner einzigen Spielzeit im Viertelfinal, kommt aber in den Genuss der Global-Series gegen die New York Rangers.

SpielerSaisonsSpT
Martin Plüss2004-0823173
Patrick von Gunten2011-12575

Frölunda bei eishockeyblog

Göteborg bereichert auch die Zeilen dieses Blogs, sei als Gegner im Berner Seeland, als Anlaufstation in der Vorsaison oder beim Live kommentieren bei MySports. (Krein)