Lundqvist, Henrik

Lundqvist, Henrik

Lundqvists NHL-Karriere beginnt eher holprig. Im NHL-Draft 2000 wird der Goalie erst in der siebten Runde als Nr. 205 von den New York Rangers gezogen. Im gleichen Jahr wird beispielsweise Sven Helfenstein als Nr. 175 von den Rangers gedraftet oder der israelische Nationalspieler Max Birbraer als Nummer Nr. 67 von den New Jersey Devils. Bereits in der dritten Runde wird Henriks Zwillingsbruder Joel von den Dallas Stars als Nummer 68 gezogen.

Draft: Nr. 205, New York Rangers

Erstes Spiel: 8. Oktober 2005, NJD – NYR 3:2

Erster Shutout: 17. Oktober 2005, NYR – FL 4:0

Erstes Schweden-Duell: 15. Oktober 2005, NYR – ATL 5:1 (Hävelid)

Erstes Spiel im MSG: 13. Oktober 2005, NYR – NJD 4:1

Gesperrte Rückennummer: 28. Januar 2021

Lundqvist-Blog

2019 – Stolperstein Bratislava

2012 – Jamaika, Taxi und Hiller

2011 – New York Marathon

2010 – Kurz vor dem Vulkanausbruch

2009 – Der Charme des Gardens

2008 – Die Rangers in Bern

2008 – Von Helden und Deppen in Quebec

2007 – Die Hudson-Battle

2006 – Turin retour