Philipp Kurashev

Philipp Kurashev jubelt auf das Zuspiel von Dominik Kubalik. (Jasen Vinlove/USA TODAY Sports)

Geboren: 12. Oktober 1999, Davos
Stammclub: SC Bern
Rückennummer: 23 (Chicago)
Vertrag: 2022
Agent: Igor Larionow
Draft:
 2008, Nr. 120, Chicago Blackhawks
Debüt: 15. Januar 2021, a-Tampa Bay (als 40. Schweizer)
Tor-Premiere: 19. Januar 2021, a-Florida (als 21. Schweizer)
Team: 2020-21 Chicago Blackhawks

SaisonSalär
2020-21$824’500

Am 15. Januar 2021 debütiert Philipp Kurashev als 40. Schweizer in der NHL. Im dritten Spiel auf dem «Florida-Trip» erzielt der 21-Jährige bereits sein erstes Tor. Dies ist dem Sohn von Konstantin Kurashev in 13 NLA-Spielen mit Lugano nicht gelungen. Es ist eine ehemalige «Tessiner-Produktion», das Zuspiel kommt von Dominik Kubalik, dabei bezwingt Kurashev seinen «Halblandsmann» Sergei Bobrovsky zur 4:3-Führung der Blackhawks. Kurashev, Kubalik, Pius Suter, Patrick Kane und Co. verlieren in der Overtime mit 4:5.

Tore (8)

Am 31. Januar 2021 bezwingt Kurashev im «Lugano-Duell» Elvis Merzlikins in der 13. Minute zur 1:0-Führung, Chicago gewinnt die Partie mit 3:1.

DatumSpielTTorhüter
119.1.2021a-Florida1Bobrovsky
224.1.2021Detroit1Bernier
331.1.2021Columbus1Merzlikins
42.2.2021Carolina1Reimer
517.2.2021a-Detroit1Bernier
67.3.2021Tampa Bay1Vasilevskiy
715.3.2021a-Florida1Bobrovsky
812.4.2021a-Columbus1Korpisalo