Andreas Nödl

Andreas Nödl ist der erste Österreicher bei den Philadelphia Flyers. (Foto: Pleamle-Magazin)
Andreas Nödl ist 2008 der erste Österreicher bei den Philadelphia Flyers. (Foto: Pleamle-Magazin, Bridget DS)

Geboren: 28. Februar 1982 in Wien
cm/kg: 188/88
Schiesst: links
Stammclub: Wiener EV
Rückennummer: 14 (Carolina Hurricanes), 15 (Philadelphia Flyers)
NHL-Draft: 2006, Nr. 39, Philadelphia Flyers
NHL-Statistik: 183 Spiele, 15 Tore, 21 Assists, 36 Punkte, 28 Strafminuten
Stanley-Cup-Playoff-Statistik: 12 Spiele

Letztes Tor: 20. Februar 2012 (Washington 5:0)
Letztes Spiel: 24. Februar 2013 (NY Islanders 4:2)

Am 23. Dezember 2008 trifft Andreas Nödl als vierter Österreicher (nach Brandner, Pöck und Vanek) und in einem NHL-Spiel, gegen Ottawas Alex Auld erzielt der Stürmer auf Vorlage von Kimmo Timonen und Darrol Powe das zwischenzeitliche 4:2 für die Flyers. Am 5. Dezember trifft Nödl beim 3:2-Sieg über seinen Landsmann Michael Grabner und den New York Islanders.

Nödls 15 NHL-Treffer

20. Februar 2012, Carolina – Washington 5:0, 19:30, Michal Neuvirth (15. Treffer)

23. Dezember 2011, – Ottawa, (14. Treffer)
21. Dezember 2011, – Phoenix, (13. Treffer)
22. März 2011, Philadelphia – Washington (12. Treffer)
16. Februar 2011, Florida – Philadelphia (11. Treffer)
31. Dezember 2010, Anaheim – Philadelphia (10. Treffer)
18. Dezember 2010, Philadelphia – NY Rangers 4:1, 43:19, Henrik Lundqvist (9. Treffer)
5. Dezember 2010, NY Islanders – Philadelphia 2:3, Dwayne Roloson (8. Treffer)
24. November 2010, Minnesota – Philadelphia (7. Treffer)
20. November 2010, Washington – Philadelphia (6. Treffer)
18. November 2010, Philadelphia – Tampa Bay (5. Treffer)
6. November 2010, NY Islanders – Philadelphia (4. Treffer)
30. Oktober 2010, Philadelphia – NY Islanders (3. Treffer)
26. Oktober 2010, Philadelphia – Buffalo, (2. Treffer)
23. Dezember 2008, Philadelphia – Ottawa 6:4, 27:56, Alex Auld (1. Treffer)