2’600 Fans beim 2. Liga-Final

Tatort Playoff-Final in der 2. Liga, Gruppe 6, Westschweiz, Spiel 4 zwischen dem HC Sierre und dem Villars HC, 2’614 Zuschauer! Eine 2. Liga-Partie mit mehr als 2’600 Zuschauern? Kaum zu glauben. Mit den beiden Traditionsklubs Villars und Sierre messen sich zwei ehemals Grosse des Schweizer Eishockeys in dieser Finalserie. Immerhin gehörte Villars zu den acht Gründungsmitgliedern […]

Weiterlesen

Red Bull und Red Bulls

Wenn Playoff-Zeit herrscht, gilt dies Länderübergreifend. Zum Direktvergleich gibts nach dem Viertelfinalknüller zwischen den ZSC Lions und dem EHC Biel, die österreichische Version zwischen dem EC Red Bull Salzburg und dem EC Villacher SV. Durch den Salzburger Medienchef Guido Stapelfeldt kann ich mein Presseticket am Info Point bei der Kasse Nummer zwei beim Salzburger Volksgarten […]

Weiterlesen

Streit und Plüss, die 77er Dauerbrenner

Foto: Plüss und der Interviewer, beide haben Jahrgang 1977. (Reto Fiechter) Um mit den Topnationen mithalten zu können, brauche die Schweiz mehr Spieler vom Format eines Mark Streit oder Martin Plüss. Diese Aussage hat Reijo Ruotsalainen an der Eishockey Weltmeisterschaft 2009 in Bern gemacht. Der Weltklasse-Verteidiger weiss wovon er spricht, der finnische Internationale hat mit dem SC Bern […]

Weiterlesen

Die Zukunft liegt in Brooklyn

Foto: «We’re all Islanders», I’m Hintergrund das Marriott’s Hotel, unmittelbar neben dem Nassau Coliseum. (Krein) Seit ihrer Gründung 1972, spielen die New York Islanders im Nassau-Veterans-Memorial-Coliseum auf Long Island. Aktuell stehen die Islanders als Topteam der Metropolitan Divison an der Tabellenspitze. Für die ehemaligen Teamkollegen von Mark Streit und Nino Niederreiter ist es die letzte […]

Weiterlesen

Philadelphia ohne Wiederkehr

Zum zweiten mal steht Philadelphia auf dem Programm. Amtrak bringt dich innerhalb von zwei Stunden in die ehemalige Hauptstadt der USA. Die Zugfahrt bietet dabei ein bisschen Hollywood-Feeling. Zwei Stunden kannst du Leute und deren Verhaltensmuster beobachten, was für ein Leben der Herr im Anzug und am Natel wohl führt? Wie lange der Ticket-Kontrolleur wohl […]

Weiterlesen

Eine etwas andere Medienarbeit

John Ferguson, Director-of-Player-Personnel der Boston Bruins steht neben mir im Aufzug zu den Presseplätzen im Prudential Center, der «Lift» bringt uns direkt zu den Medienplätzen, direkt unter dem Hallendach der 17’625-Plätze-Arena. Für Presseleute und NHL-Team-Manager ist ein ganzes Stockwerk reserviert. Die Liste der Sitzplatzordnung hängt sogar noch vor der Toilettentüre. Kein Gedränge wie wir es […]

Weiterlesen

Adventszeit ist auch die Zeit der NHL-Scouts

Sie tummeln sich wieder in den Eisstadien Europas, die Späher der National-Hockey-League (NHL). Allein am letzten Wochenende mit drei Spielrunden waren ein Dutzend NHL-Scouts in der Schweiz unterwegs. Die beiden Scouts der Buffalo Sabres, Fredrik Andersson und Teemu Numminen pendelten von Bern via Zürich nach Kloten. In Bern beobachten die beiden Skandinavier unter anderem Christoph Bertschy, dessen […]

Weiterlesen

Vom Nirgendwo an die Weltspitze

Foto: Evelina Raselli (rechts) im Zweikampf mit Kanadas Hayley Wickenheiser an den Olympischen Spielen in Sotschi 2014. (canada.com) Zwischen dem 5. und 7. Dezember treten die Frauen des HC Lugano im Halbfinalturnier des European-Womens-Champions-Cup gegen den Deutschen Meister ESC Planegg, die Herlev Hornets aus Dänemark und dem HC Neuilly-sur-Marne aus Frankreich an. Nach Olympia-Bronze greift […]

Weiterlesen

«Australier» erobern die National-Hockey-League

Ex-NHL-Star Rob Zamuner wechselte 2006 im «Herbst» seiner Karriere via EHC Basel zu den Brisbane Blue Tongues in die Australian Ice Hockey League (AIHL). Zamuners Engagement in Queensland sorgte damals für grosses Aufsehen. Steve McKenna und der Ex-Bieler Jesse Belanger sind zwei weitere Beispiele von NHL-Spielern welche in Down Under anheuerten. Doch es geht auch in die […]

Weiterlesen

Bei Nacht und Nebel in den Westen

Ein berühmter «Eishockey-Chronist» sagte einmal «im Bäre z Madiswil sisi abghoue», gemeint sind die ehemaligen DDR-Nationalspieler Guido Hiller und Stefan Steinbock. Die Geschichte war mir nur schleierhaft bekannt, aus dem deutschen Eishockey Jahrbuch 90 wusste ich, dass die beiden Spitzensportler in den Westen geflüchtet waren, wenige Wochen später aber wieder in die DDR zurück gekehrt […]

Weiterlesen

Gerd Zenhäusern – der erfolgreichere Gretzky?

Foto: Gerd Zenhäusern (rechts) ist beim überbrücken der Wartezeit sichtlich gerührt von seinem Bild als 16-jähriger Schnösel. Beobachtet von SRF-Aufnahmeleiter Silvan Schmutz. (Hervé Chavaillaz) Gerd Zenhäusern (42) soll neuer HC Fribourg-Gottéron werden, vermeldet die «Le Matin» schon in aller Frühe des besagten Samstags, am 18. Oktober 2014. Der Auftrag war klar für alle Medienschaffende. Trotz […]

Weiterlesen

Der Krösus stottert in Europa

Foto: Die Stehrampe bleibt am 6. September 2014 unbenutzt. (Krein) Der SC Bern hat seit 2001-02 den höchsten Zuschauerschnitt Europas, wenn er in der National-League-A spielt. Was aber ist mit Bern und der Champions-Hockey-League? Für die Partie gegen den finnischen Vizemeister Tappara Tampere reicht schon der Sitzplatz-Sektor (Foto). Zuschauerschnitt von 4’704  In den beiden CHL-Partien […]

Weiterlesen

Von Eisschlachten und Kantersiegen

In sechs Spielen gegen den EHC Biel ging der SC Lyss bisher erst einmal als Sieger hervor, dreimal setzte es für den Underdog sogar zweistellige Niederlagen ab. Am Samstag, 30. August, kommt es in Lyss anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums zum siebten Seeland-Derby. Die erste Affiche fand 1970 im Rahmen des Industriecup Finals vor nur 200 Zuschauern […]

Weiterlesen

Via Würenlos von Zürich nach Stockholm

Der schwedische Vizemeister Färjestads BK Karlstad gastiert im Rahmen der Champions-Hockey-League (CHL) in Zürich. Beim Spaziergang ums alterwürdige Hallenstadion rollt ein Fussball direkt vor meinen Augen auf die Hauptstrasse. Selbstverständlich schnappe ich mir noch vor einem anbrausenden Auto den Ball, wie ich mich zurückdrehe winkt mir Färjestad-Keeper Justin Pogge (Foto oben) zu und bittet um […]

Weiterlesen

Dübendorf in der Champions-Hockey-League

In Dübendorf startet der Champions League Titelverteidiger ZSC Lions zum Auftakt der neugeschaffenen Champions Hockey League gegen den norwegischen Vizemeister Vålerenga IF Oslo. Der Start in der «Provinz» erweist sich als holprige Angelegenheit. In der Kabine der Lions geht plötzlich das Licht aus, Aufstellungen gibt’s keine und eine Pressekonferenz wird von anrennenden Journalisten vergeblich gesucht […]

Weiterlesen

Vom Bettler zum König?

Der schwedische Weltklassegoalie Henrik Lundqvist gewann schon fast alles was es im Eishockey zu gewinnen gibt: Olympia-Gold 2006, Olympia-Bronze 2014, U20-Weltmeisterschaftsgold 2000 und 2001, holte zweimal den schwedischen Meisterkübel 2003 und 2005 (mit Martin Plüss) und zweimal WM-Silber 2003 und 2004. Nur der Stanley-Cup fehlt „King-Henrik“, wie er im Madison Square Garden jeweils gefeiert wird. […]

Weiterlesen

Huet und der «Fluch Zürichs»

Cristobal Huet und die ZSC Lions, die Geschichte beginnt in Playoff-Final 2000 zwischen dem HC Lugano und den ZSC Lions. Als amtierender Meister verliert das in der Qualifikation übermächtige Lugano die Finalserie gegen die Zürcher mit 2:4. Dies vor allem, weil die Tessiner mit Huet im Tor in Zürich alle drei Spiele (2:3, 1:3 und […]

Weiterlesen

Der Schweizer MHL-Pionier

Der 21-jährige Schweizer Léonardo Fuhrer spielt seit 2012 beim Farmteam des EC Red Bull Salzburg in Österreich. Aktuell spielen die Bullen in der obersten russischen Juniorenliga MHL (Molodjoschnaja-Chokkeinaja-Liga). Der Sohn der Schweizer Eishockey-Legende Riccardo Fuhrer gehört zu den Leistungsträgern und Topskorern des Teams und ist der erste Schweizer in der MHL. Am 8. Januar 2014, […]

Weiterlesen

Europas Top-Duell

Im Rahmen der Top-of-Europe-Trophy empfängt der SC Unterseen-Interlaken am 28. Dezember 2013, den EHC Biel. Der NLA-Klub gastiert nach 2010 zum zweiten Mal auf dem Bödeli. In den 80er und 90er Jahren boten die «Super-Series» zwischen den NHL-Profis und den Herausforderer aus der damaligen Sowjetunion in der Altjahreswoche höchstes Eishockey-Spektakel. In Westeuropa wurde dies damals […]

Weiterlesen

Ein Japaner in Biel

Auch unsere Liga wird regelmässig von National-Hockey-League-Scouts heimgesucht. So auch am 7. Dezember 2013 beim Spiel EHC Biel – ZSC Lions (3:5). Angekündigt war zunächst nur Shin Larsson, oder eben Shin Yahata-Larsson. Der Scout der San Jose Sharks ist schwedisch-japanischer Doppelbürger und kann seinen Namen wie Biels Ahren Spylo-Nittel variabel einsetzen. So spielte der Stürmer […]

Weiterlesen