T

Die Geschichte von Tackla beginnt 1961 im finnischen Lappeenranta. Alf und Raili Nylund gründen die Firma «Saimaan Urheilupuku», welche später unter dem Namen Tackla auftritt. In den Anfangsjahren produzieren sie Sportschuhe und Joggingkleider. Ebenfalls 1961 kommt die erste Tackla-Eishockeyhose auf den Markt, dies ist der Startschuss der erfolgreichen Tackla-Geschichte. Der Name Tackla steht noch heute als synonym für die «besten Hockey-Hosen der Welt.»

1982 folgt der erste NHL-Vertrag als Ausrüster der Boston Bruins. Ende der 80er Jahre rüstet Tackla die gesamte finnische SM-liiga aus und setzt seinen Eroberungszug in der schwedischen Elitserien fort. 1988 folgt der internationale Durchbruch mit der Zusammenarbeit mit der International-Ice-Hockey-Federation (IIHF). Für die nächsten fünf Jahre tritt Tackla bis 1993 bei sämtlichen internationalen Turnieren als offizieller Ausrüster auf.

Tackla Catalogue 1988 (Bild: Rob Yasinsac)
Tackla Catalogue 1988 (Rob Yasinsac)
Nationalteams

Deutschland

Finnland

Frankreich

Italien

Kanada

Norwegen

Österreich

Polen

Schweden

Schweiz

Sowjetunion/Russland

Tschechoslowakei/Tschechien

USA

Clubs

Bern, SC

Devils Mailand

Djurgardens IF Stockholm

Düsseldorfer EG

Dynamo Moskau

Jokerit Helsinki

Lugano, HC

Mailand, HC

Malmö IF

Rouen, HC

Sparta Prag, HC

Turku, PS

Unia Oswiecim, KS

Ligen

SM-liiga (Finnland)

Klub88-8989-9090-9191-9292-93
JYP1....3
Ilves1
IFK1
Tappara12345
Lukko1
TPS1233
Ässät1222
KalPa234
KooKoo1
HPK1
SaiPa1
Kärpät1
JoKP
Espoo
TuTo