Philadelphia ohne Wiederkehr

Zum zweiten mal steht Philadelphia auf dem Programm. Amtrak bringt dich innerhalb von zwei Stunden in die ehemalige Hauptstadt der USA. Die Zugfahrt bietet dabei ein bisschen Hollywood-Feeling. Zwei Stunden kannst du Leute und deren Verhaltensmuster beobachten, was für ein Leben der Herr im Anzug und am Natel wohl führt? Wie lange der Ticket-Kontrolleur wohl […]

Weiterlesen

Immer wieder Howie Kats

Foto: Vor dem Marriott’s Hotel in Uniondale: Brom, Bodmer, Zurbuchen (unten), Saxer, Pfeiffer, Krein und Taxifahrer Serge Mars. (Krein) «I think Track six, but i’m not sure, i let you know about this» sagt der Zugbegleiter als ich ihn über die Gleisnummer beim umsteigen in Jamaica frage. Jamaica? Gemeint ist nicht der Karibikstaat, sondern ein […]

Weiterlesen

Sechstagerennen und NHL-Starbucks

Sechs Spiele in sechs Tagen kommen dem berühmten Veloklassiker des Zürcher Hallenstadions gleich. Die Originalität des NHL-Schauplatzes New York und der Spielplan der NHL, lässt zwischen 1. und 6. März 2011 gleich sechs Partien innerhalb von 30 Kilometern zu. Allerdings haben es die 30 Kilometer in sich, denn da liegen der East- und der Hudson […]

Weiterlesen

Kurz vor dem Vulkanausbruch

Die Hockeyreise via Toronto nach New York beginnt bereits im Zug. Schon auf dem Perron treffen wir (Telebärn-Mann Philippe Delisle und ich) HC Ajoie-Hüter Simon Rytz, im gleichen Zug sitzt Kent Ruhnke und am Flughafen in Zürich checken wir mit EHC Olten-Kanadier und Langnau-Playout-Held Brent Kelly ein. Neben Brent Kelly sitzt auch ein kanadisches Juniorenteam […]

Weiterlesen