Historischer Meisterschaftsausfall

Erst zum zweiten Mal seit Gründung der Nationalliga 1937, wird kein Meister gekührt. Letztmals gibts dies 1940, anlässlich der Mobilmachung im zweiten Weltkrieg. 80 Jahre sind eine lange Zeit und ein Menschenleben erlebt dies vielleicht einmal. Für vier aktuelle Klubs aus der National-League ist dies bereits zum zweiten Mal der Fall. Am 19. November 1939 […]

Weiterlesen

Die Schweizer Langeweile

Bern, Zürich und Davos. Diese drei Mannschaften teilen sich seit 13 Jahren den Schweizermeister-Titel. Es ist fast wie in der alten DDR, da spielten während zwanzig Jahren mit der SG Dynamo Berlin und der SG Dynamo Weisswasser nur zwei Mannschaften um den Titel, allerdings gabs in Ostdeutschland zwischen 1970 und 1990 auch nur diese zwei […]

Weiterlesen

Wenn Orlando mit den Devils nach Bern kommt

Am 1. Oktober 2018 treffen die New Jersey Devils in der PostFinance Arena, im Rahmen der NHL Global-Series-Challenge 2018 auf den SC Bern. Zum ersten mal in der Klubgeschichte gastiert die Mannschaft aus New Jersey in Europa. Ihre Vorgänger Franchise, die Kansas City Scouts spielen zwischen dem 14. und 18. April 1976 vier Partien in […]

Weiterlesen

Der Virus der Schweizer Hockey-Medien

Am Sonntag, 24. Januar 2016 verliert der SC Bern beim EHC Biel (3:4 nV) zum sechsten Mal in Serie. Seit dem Wiederaufstieg (am grünen Tisch) 1986, hat der SCB noch nie sechsmal in Serie verloren. So lautet der Satz, wie er von der Schweizerischen Depeschenagentur (SDA) korrekt vermeldet wurde. Doppelte Unwahrheit Andere Medien, wie beispielsweise der Blick ändern […]

Weiterlesen

Der andere Riesen

Foto: Alain Riesen (#32) am 6. Juni 2015, bei Canberras 4:1-Sieg gegen die Sydney Ice Dogs. (Paul Furness) Eishockeytechnisch hat die Schweiz und Australien nicht viele Gemeinsamkeiten. An der C-Weltmeisterschaft 1974 trafen die beiden Nationalteams im Palais-des-Sports in Grenoble erstmals aufeinander. Der 20:0-Sieg der Eisgenossen ist bis heute der höchste Sieg der Geschichte des Schweizer Nationalteams, der ehemalige […]

Weiterlesen

Boucher und die Lightning-Connection

Beim SC Bern sind aktuell fünf ehemalige Protagonisten der Tampa Bay Lightning engagiert. Die Neuzugänge Cory Conacher, Trevor Smith, Sean Bergenheim und Timo Helbling, sowie der bisherige Headcoach Guy Boucher. Sie alle standen einst in der Organisation der Lightning. Die drei Stürmer Bergenheim, Conacher und Smith spielten zwischen 2010 und 2013 unter Boucher bei Tampa in der National-Hockey-League […]

Weiterlesen

Das «Norfolk» in Bern

Ausgebildet in der amerikanischen College-Liga National-Collegiate-Athletic-Association (NCAA) «N-CEEEE-double-A» kam der Kanadier Cory Conacher noch in seinem letzten College-Jahr zu ersten Einsätzen in der American-Hockey-League (AHL) bei den Rochester Americans (Ex-Klub von Daniel Steiner) und den Milwaukee Admirals (zusammen mit Roman Josi). In seiner ersten richtigen AHL-Saison 2011-12 realisierte der Flügelstürmer für die Norfolk Admirals auf […]

Weiterlesen

Der Krösus stottert in Europa

Foto: Die Stehrampe bleibt am 6. September 2014 unbenutzt. (Krein) Der SC Bern hat seit 2001-02 den höchsten Zuschauerschnitt Europas, wenn er in der National-League-A spielt. Was aber ist mit Bern und der Champions-Hockey-League? Für die Partie gegen den finnischen Vizemeister Tappara Tampere reicht schon der Sitzplatz-Sektor (Foto). Zuschauerschnitt von 4’704  In den beiden CHL-Partien […]

Weiterlesen

Die New York Rangers in Bern

Ein Hauch von Superlative war schon während des Warm-Ups der New York Rangers in der PostFinance Arena zu spüren. Noch vor wenigen Jahren schien dies unmöglich und nun waren sie da: Wade Redden, Scott Gomez, «King» Henrik Lundqvist, Chris Drury, Dan Fritsche (Neffe von John Fritsche), Nikolai Tscherdew, Colton Orr, Aaron Voros oder Brandon Dubinsky… die […]

Weiterlesen