Denis Malgin

malgin-denis-lacote
Denis Malgin debütiert als 30. Schweizer am 13. Oktober 2016 gegen die New Jersey Devils in der NHL. (Keystone/LaCôte)

Denis Malgin
…ist der 59. Schweizer NHL-Draft!
…ist der 30. Schweizer NHL-Spieler!
…ist der .. Schweizer NHL-Torschütze!

Geboren: 18. Januar 1997, in Olten
cm/kg: 175/80
Schiesst: rechts
Rückennummer: 62 (Florida)
Stammclub: EHC Biel
Vertrag: 2017-18
Salär: $690’000
Agent:

Draft: 2015, Nr. 102, Florida Panthers
Debüt: 13. Oktober 2016, in Sunrise, Devils
Tor-Premiere: 1. November 2016, in Boston, Bruins
Bisherige Teams: 2016-18 Florida Panthers
Statistik: 98 Spiele, 17 Tore, 19 Assists, 32 Punkte, 14 Strafminuten

Am 15. Oktober 2016, in seinem zweiten NHL-Spiel, bucht Denis Malgin den ersten Skorerpunkt und gewinnt mit den Florida Panthers das Heimspiel gegen die Detroit Red Wings mit 4:1. Sein Debüt gibt Malgin am 13. Oktober gegen die New Jersey Devils und ist damit der 30. Schweizer NHL-Spieler.

Mit einem Pass aus der eigenen Zone lanciert der 19-Jährige in der elften Minute einen Konter, der sein Sturmkollege Colton Sceviour zum 2:0 abschliesst. Der Sohn von Albert Malgin wird beim zweiten Saisonsieg seines Teams erneut während zwölf Minuten eingesetzt.

Schweizer-Duelle (11)
15. November 2016, in Montreal, Canadiens 4:3 nV (Sven Andrighetto)
22. November 2016, in Sunrise, Flyers 1:3 (Mark Streit)
6. Dezember 2016, in Philadelphia, Flyers 2:3 nV (Mark Streit)
10. März 2017, in Sunrise, Wild 4:7 (Nino Niederreiter)
26. Oktober 2017, in Sunrise, Ducks 8:3 (Reto Berra)
27. November 2017, in Newark, Devils 3:2 (Nico Hischier)
1. Dezember 2017, in Sunrise, Sharks 1:2 (Timo Meier)
9. Dezember 2017, in Sunrise, Avalanche 3:7 (Sven Andrighetto)
22. Dezember 2017, in Sunrise, Wild 4:2 (Nino Niederreiter)
6. Februar 2018, in Sunrise, Canucks 3:1 (Sven Bärtschi)
14. Februar 2018, in Vancouver, Canucks 4:3 (Sven Bärtschi)

Malgins NHL-Tore (17)
1. November 2016, in Boston, Bruins (1)
3. November 2016, in Sunrise, Devils (2)
12. November 2016, in Sunrise, Islanders (3)
15. November 2016, in Montreal, Canadiens (4)
6. April 2017, in Sunrise, Blues (5)
9. April 2017, in Sunrise, Capitals (6)
28. November 2017, in New York, Rangers (7)
4. Dezember 2017, in Sunrise, Islanders (8)
7. Dezember 2017, in Sunrise, Jets (9)
9. Dezember 2017, in Sunrise, Avalanche (10)
19. Dezember 2017, in Glendale, Coyotes (11)
25. Januar 2018, in Sunrise, Capitals (12)
25. Januar 2018, in Sunrise, Capitals (13)
1. Februar 2018, in Buffalso, Sabres (14)
12. Februar 2018, in Edmonton, Oilers (15)
18. Februar 2018, in Winnipeg, Jets (16)
24. März 2018, in Sunrise, Coyotes (17)