Christoph Bertschy

Christoph Bertschy läuft am 7. November 2015 als 28. NHL-Schweizer auf. (Foto: Bruce Kluckhorn, NHLI via Getty Images)
Christoph Bertschy debütiert mit den Minnesota Wild am 7. November 2015 als 28. NHL-Schweizer. (Foto: Bruce Kluckhorn, NHLI via Getty Images)

Geboren: 5. April 1994 in Freiburg
cm/kg: 178/86
Schiesst: rechts
Rückennummer: 47 (nach Marc-André Bergeron, Chay Genoway und Johan Larsson)
Stammclub: ENB SenSee Düdingen
Vertrag: 2017-18
Salär: $775’833
Agent:
NHL-Draft: 2012, Nr. 158, Minnesota Wild
NHL-Statistik: 3 Spiele
2015-16: 3 Spiele

Letztes Spiel: 13. November 2016 (Ottawa)

Für den verletzten Stürmer Zach Parise kommt Christoph Bertschy am 6. November 2015 beim Heimspiel gegen die Tampa Bay Lightning als 28. Schweizer zu seinem NHL-Debüt. Bertschy bildet zusammen mit Erik Haula und Thomas Vanek die dritte Sturmreihe der Wild.

Bertschy bestreitet seine dritte NHL-Partie gegen die Vancouver Canucks, dabei stehen mit Luca Sbisa, Yannick Weber und Nino Niederreiter vier Schweizer Feldspieler auf dem Eis.

Saison 2016-17

Bertschy kommt zwischen dem 29. Oktober und 13. November 2016 vorerst für fünf Spiele (Dallas, Buffalo, Colorado, Philadelphia und Ottawa) zum Einsatz. Am 12. November 2016 verliert Bertschy zusammen mit Niederreiter in seinem zweiten Schweizer-Duell gegen Mark Streit und die Philadelphia Flyers mit 2:3.