Champions-Hockey-League

Champions League Sieger

Bei der ersten Ausgabe der Champions-Hockey-League 2008-09 gewinnt der Sieger die «Silver-Stone-Trophy», welche schon zwischen 1997 uns 2000 in der Euroepan-Hockey-League- und zwischen 2005 und 2008 beim European-Champions-Cup vergeben wird. Seit 2015 spielt Europas Königsklasse um die «European Trophy.» (CHL)

JahrSiegerFinalist
2009ZSC LionsMagnitogorsk
2015LuleaFrölunda
2016FrölundaKärpät Oulu
2017FrölundaSparta Prag
2018JyväskyläVäxjö
2019FrölundaMünchen
2020FrölundaHradec Králové
2022

Champions Hockey League auf eishockeyblog

Die Champions-Hockey-League in der zweiten Version wird durch die Klubs der European-Trophy aus der Taufe gehoben. Es ist der fünfte Versuch einer offiziellen europäischen Königsklasse. (Krein)

European Trophy auf eishockeyblog

Zwischen 2010 und 2013 wird die European-Trophy als Vorbereitungs-Turnier in der Vorsaison ausgespielt. Das Turnier ist eine Vereinigung der Nordic-Trophy und des Redbullssalute Turniers, welche auf Initiative der Klubs 2010 aus der Taufe gehoben wird. Die vier Sieger heissen Eisbären Berlin, EC Red Bull Salzburg, JYP Jyväskylä und Lulea HF. (Krein)

Champions Hockey League auf eishockeyblog

So schnell wie die Champions-Hockey-League als oberster europäischer Wettbewerb gekommen ist, so schnell verschwindet die Königsklasse wieder. Nach einem Auftakt der Superlative, inkl. Victoria Cup, folgt ein Ende mit Schrecken, nach dem Ausstieg des russischen Hauptsponsors Gazprom. (CHL)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.